LE Lilo Design stellt superstylische Tragetücher für Männer vor

Vater trägt Kind mit LE Lilo Design Babytragetuch.

Dein Baby zu tragen setzt Oxitocine, das Bindungshormon, frei.

Vater trägt Tochter in schwarzem Leinen-Babytragetuch von LE Lilo Design vor coolem Hintergrund.

Viel Körperkontakt macht Vaterschaft intuitiv.

Vater trägt Baby in senfgelbem Babytragetuch von LE Lilo Design in urbaner Umgebung.

Nichts steht einem Mann so gut wie sein Kind.

Immer nur für Mama? Es kommt die Zeit der neuen Väter und LE Lilo Design antwortet mit Babytragetüchern speziell für Männer.

Babytragetücher sind das ideale Werkzeug, um die Bindung zwischen Vater und Kind zu stärken. Wir haben Tragetücher entworfen, die einen männlichen Stil unterstreichen, damit „Mann“ sie gerne trägt.”

— Nina Lang Esche, Gründerin

BASEL, SWITZERLAND, November 20, 2020 /EINPresswire.com/ — LE Lilo Design, ein Schweizer Design- und Produktionsunternehmen, das sich auf die Produktion hochwertiger Babyprodukte spezialisiert hat, stellt heute eine neue Kollektion von Babytragetüchern speziell für Männer vor. Die stylischen Ring Sling Babytragetücher sind eine Antwort auf das sich im Wandel begriffene, traditionelle Familienmodell: Immer mehr Männer möchten (und dürfen oder müssen) Ihre Vaterrolle aktiv wahrnehmen. Frauen sind heute selbstbestimmt und stehen mit beiden Beinen im Berufsleben, wenn der Nachwuchs kommt. Parallel wächst bei Vätern zunehmend das Bewusstsein, wie wichtig ihre Rolle bei der Erziehung der Kinder ist.

In vielen Köpfen besteht noch das Bild, dass Frauen mit einem inneren Handbuch in die Mutterrolle schlüpfen, während sich Männer in der gleichen Situation oft allein gelassen fühlen. Studien habe jedoch gezeigt, dass der Körperkontakt zum Kind Oxitocin, das Bindungshormon, freisetzt und somit Vater und Mutter gleichermassen ein Gespür für ihr Baby entwickeln können. Die Mutter hat den Vorteil der natürlichen Prozesse wie Geburt und Stillen, aber Väter können an dieser Stelle durch Körperkontakt aufholen.

Und hier kommt LE Lilo Design ins Spiel: Es wurde schon vielfach geforscht und herausgefunden, wie wertvoll Babytragetücher für die Entwicklung eines Kindes sind. „Babytragetücher ermöglichen Vätern den Körperkontakt zu Ihren Kindern auf ganz einfache Art und Weise und helfen ihnen, ihr ganz eigenes inneres Handbuch zu entdecken.“ sagt Nina Lang Esche, Gründerin von LE Lilo Design und Designerin der neuen Babytragetücher für Männer. „Wir haben die eleganten und lässigen Babytragetücher speziell für einen männlichen Stil entwickelt. Wir wissen, dass sie es nur dann benutzen, wenn sie es lieben!“

Während das Kuscheln auf dem Sofa eine ganz eigene Qualität hat, sind das jedoch punktuelle Bezugspunkte. Das Kind im Tragetuch mitzuführen hingegen entspricht dem Einbinden neuer Gewohnheiten in den Alltag und führt zu längeren Tragezeiten. Der Grund dafür ist, dass Du weiterhin beide Hände frei hast um Alltagsaktivitäten auszuführen und sich das Gewicht gleichmässig über Deinen Oberkörper verteilt. Ausserdem siehst Du damit fantastisch aus (nichts steht Dir so gut wie Dein Kind – betone das mit einem passenden LE Lilo Babytragetuch, das zu Deinem Outfit passt).

Der alltägliche Umgang miteinander, der keine aktive Bemühung erfordert sondern ganz selbstverständlich ist, bildet die Basis Eurer Vater-Kind-Beziehung. In diesen Momenten entsteht im Unterbewusstsein ein Verständnis füreinander. Ohne Dir dessen bewusst zu sein fängst Du an, kleine Veränderungen wie Atemfrequenz oder Geräusche wahrzunehmen und verknüpfst sie mit Situationen. Unruhe, Angst, Zufriedenheit, Freude, Entspannung, Unsicherheit… das musst Du nicht verstehen, das weisst Du instinktiv, sobald Ihr anfangt, eine Team zu sein!

Die LE Lilo Design Babytragetücher werden in der Schweiz entworfen und vertrieben und werden aus sauberen hochwertigen Materialien wie 100% Leinen oder purem Baumwolle-Denim in der EU gefertigt. Besuche unsere Website für mehr Informationen oder zum Kaufen: www.lelilodesign.com.

Nina Lang
LE Lilo Design Company
Welcome@lelilodesign.com
Visit us on social media:
Facebook


Source: EIN Presswire